Die besten Streams gegen Langeweile

Dank Covid-19 dürfen wir die nächsten Wochen zu Hause bleiben und uns langweilen, denn bisher ist vieles noch unklar. Vorerst sind die Schulen bis zum 19. April geschlossen und alles ist anders. Für einen klaren Überblick sorgt vielleicht der Beitrag über alle Corona Abkürzungen. Damit die Langeweile uns nicht alle auffrisst, wenn die üblichen Streaming-Dienste mal versagen, haben wir euch ein paar interessante Streams zusammengestellt, bei denen für jeden etwas dabei sein sollte.

 

  1. #tonishomechallenge

Für alle Sportlicheren unter euch ist diese Challenge genau das Richtige. Um an uns alle zu appellieren, zuhause zu bleiben startete Real Madrid Spieler Toni Kroos eine Challenge. Bei dieser postet er 14 Tage lang jeden Tag eine Challenge, die jeder Zuhause nachmachen kann. Um noch mehr Anreiz zu geben, geht jeden Tag an den Gewinner der Challenge ein Preis. Auch Toni Kroos hat erstmal Pause, nachdem die ganze Mannschaft unter Quarantäne gestellt wurde.

View this post on Instagram

Hi Leute, es sind für uns alle schwierige und herausfordernde Zeiten, aber nur gemeinsam kommen wir hier schnellstmöglich wieder raus. 🤝 ⠀ Also denkt an eure Gesundheit und an eure Mitmenschen! Seid solidarisch und bleibt zu Hause!!! ⠀ Um euch allen bisschen sportliche Betätigung und Ablenkung mit an die Hand zu geben, habe ich mir für die nächsten 14 Tage eine Challenge ausgedacht. 😊 ⠀ Ich werde euch jeden Tag eine Fußballübung vormachen und ihr könnt sie zu Hause nachmachen. Markiert mich in euren Stories und verwendet den Hastag #TonisHomeChallenge! Die Besten werden bei mir in der Story gerepostet und unter allen Einsendungen küre ich jeden Tag einen Sieger, der einen Preis von mir bekommt.🥇 ⠀ ℹ️ Der Sieger wird immer mit der nächsten Challenge bekanntgegeben. ⠀ Also macht mit und Viel Spaß ✌️

A post shared by Toni Kroos (@toni.kr8s) on

 

 

2. unitedwestream

Für diejenigen, die Partys, Musik und Clubs vermissen, haben wir eine Lösung: Seit Samstag sind auch in der Landeshauptstadt die Geschäfte dicht, so auch die Clubs, Bars und Discos. Jeden Abend ab 19:00 Uhr wird jetzt aus einem anderen Club in Berlin gestreamt, um die über 9000 Mitarbeiter und tausenden Künstler zu unterstützen. Spenden sind zwar herzlich gewünscht, aber nicht notwendig, um an der Quarantäne Disco teilzunehmen.

Hier gehts zur unitedstream Seite

 

 

3. Pamela Reif – train together

Um uns zum Sport zu motivieren, hat Pamela Reif am 23.3. einen Livestream gestartet, bei dem sie ihr Fitnesstraining mit uns teilt. Jeder kann teilnehmen und parallel mit ihr die Übungen machen. Völlig überrumpelt von den über 90.000 Zuschauern hat sie angekündigt, weiter Live Workouts zu starten.

Das Nächste findet am 25.3. um 18.00 statt, auch wenn MyVey da noch nicht online ist, loht sich ein Besuch auf ihrem Kanal…

Pamelas Youtube Kanal

 

 

4. Wiener Oper / Metropolitan Opera New York

Für alle, die ein bisschen Kultur in ihrem Leben vermissen hat die Wiener Oper ein Programm. Während das Opernhaus die nächsten Wochen geschlossen bleiben muss, werden die Zuschauer weiterhin versorgt. Auf

der Website der Oper kann man sich frühere Opern in Echtzeit ansehen. Wiener Oper Website

Auch die New Yorker Metropolitan Opera hält ihre Türen geöffnet, virtuell natürlich. Kostenlos kann jeder von Zuhause auf das veröffentlichte Archiv der Oper zugreifen. Mit über 700 Videos, aus mehreren Jahrzehnten New York Opera Website

Mehr interessante Beiträge zu Oper/Konzert zum Beispiel auf dieser Seite:

 

5. Elbphilharmonie

Auch unser liebstes Konzerthaus bleibt vorerst geschlossen. Doch uns bleibt die Möglichkeit, die Elphi genau zu besichtigen, online. Bereits zwei Episoden sind online; die Dachterrasse und ….. als architektonische Führung.

Hier gehts zur Führung

 

 

Schreibt uns gerne, was ihr gegen die Langeweile tut ( mail to: schuelerzeitung@mycorvey.de)